Holländer: Entkernt und gesichert

Holländer: Entkernt und gesichert

Nachdem der Immobilienentwickler „Die Wohnkompanie Nord“ den holländischen Pavillon und zwei benachbarte Grundstücke gekauft hatte, begann man bereits im Oktober mit Sicherungsarbeiten. Mittlerweile ist der Holländer komplett entkernt und großflächig umzäunt.  iDs Unternehmen investiert in die Reaktivierung der gestapelten Landschaften samt Neubau eines Studentenwohnheims der  65 Millionen Euro.