Expo Lounge: Studentisches Wohnen im Park

Expo Lounge: Studentisches Wohnen im Park

Studentischer Wohnraum ist knapp. Gerade einmal 6,3 Prozent aller Studenten finden in der Landeshauptstadt einen Wohnheimplatz. Der Landesdurchschnitt liegt bei 9,6 Prozent. Aber es tut sich was – auch im Expo Park. Nachdem das Peiner Unternehmen bauplan GmbH an der Chicago Lane für rund 13 Millionen Euro zwei neue Studentenwohnheime mit 214 Wohneinheiten realisiert hat,  geht es im Herbst gleich weiter: Er werden noch einmal zwei Wohnheime mit 192 Appartements gebaut. Bevor die ersten beiden Blöcke dieser Tage voll möbliert an den Betreiber übergeben werden, hat bauplan  zur Expo Lounge inkl. Rundgang geladen. 70 Gäste nahmen teil.