Holländer wird entrümpelt

Holländer wird entrümpelt

Vom Winde verweht:  Nach dem zwei Sturmtiefs dem Holländischen Pavillon Anfang März zugesetzt hatten und lose Bauteile herabzustürzen drohten,  werden die „Gestapelten Landschaften“ jetzt entrümpelt.  Im Zuge einer „Ersatzvornahme“ hat die Stadt ein Bauunternehmen damit beauftragt, die losen Teile  an dem 47 Meter hohen Gebäude abzumontieren und die Verkehrssicherheit wieder herzustellen.  Die Stadt musste tätig werden, da Eigentümer Olaf Körber nicht erreichbar war. Der trägt die Kosten. Die rückseite Straße, der Boulevard de Montreal, war die letzten 14 Tage aus Sicherheitsgründen gesperrt.