Adios Spanien: Pavillon wird abgerissen

Adios Spanien: Pavillon wird abgerissen

Der spanische Pavillon ist Geschichte. Nachdem ein bewusst gelegtes Feuer (Brandstiftung) den Expo-Länderpavillon mit der markanten Korkfassade im September weitestgehend zerstört hat, wird die Ruine jetzt abgerissen. Ein hannoverscher Investor hat das gut 5000 qm große  Grundstück von einer französischen Erbengemeinschaft gekauft und lässt die Gebäudereste darauf entsorgen.  Die Lehrer Abbruchspezialisten von „A&S“ demontieren den Spanier derzeit fachgerecht.

Noch ist nicht bekannt, was der neue Eigentümer mit dem bald geräumten Grundstück machen will.