Schlüsselübergabe für den Planet m – FHH zieht zum 01.März 2009 ein

home1.jpgEs ist geschafft: Wirtschaftsminister Lutz Stratmann hat Prof. Dr.-Ing. Werner Andres den symbolischen Schlüssel für den Planet m übergeben. Die Sanierungsarbeiten am ehemaligen Bertelsmann-Pavillon beginnen im Mai nächsten Jahren. Zum Semesterstart Anfang März 2009 will das Präsidium an die Expo Plaza umziehen. Die Fachhochschule Ha n n o v e r (FHH) wird im Bertelsmann- Pavillon ein Niedersächsisches Zentrum für Medien, Information und Design entstehen lassen und damit den Expo Park als Medienstandort aufwerten. Ziel ist, einen produktiven Dialog zwischen Wissenschaft, Kultur und Wirtschaft zu schaffen und ein Medienkompetenz- Zentrum zu installieren. „Mit einem Multimedia-Labor, Telekonferenz- und Präsentationsräumen sowie dem Digitalkino eignet sich Planet M in idealer Weise zur Entwicklung eines kommunikativen Forums für innovative Medienprojekte“, freut sich FHH-Präsident Professor Dr.-Ing. Werner Andres über den Erfolg seiner Nachnutzungsinitiative. „Durch die Entscheidung der Landesregierung stärken wir sowohl die Profilierung der FHH als moderne Medienhochschule als auch den Erhalt des architektonischen Wahrzeichens der Expo 2000“, betonte Lutz Stratmann. Die FHH ist bereits Nachnutzerin von drei Standorten auf dem Expo-Gelände. Zur neuen Adresse Expo Plaza 4 gehört über den prominenten Planeten hinaus auch der so genannte Riegel, in dem künftig das FHH-Präsidium wieder mit seinen Dezernaten und zentralen Stabsstellen zusammengefasst wird. Expo Park Hannover.